Die Oberstufe: Die Schlussphase des gymnasialen Bildungswegs

Die Oberstufe ist integraler Bestandteil des gymnasialen Bildungsgangs, der mit dem Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife abschließt. Sie bietet damit die Vorbereitung auf die Anforderung des Hochschulstudiums sowie eine anspruchsvolle Berufsausbildung.

Die Oberstufe des Gymnasiums umfasst die Klassen 10 bis 12. Dabei bildet die Jahrgangsstufe 10 die Einführungsphase, die Jahrgangsstufen 11 und 12 die Qualifikationsphase.

Blindtext

Newsletter bestellen